FANDOM


Ted Daley ist bei der Agentur Rotwell angestellt. Er arbeitete im Fall von Emma Marchments Geist zusammen mit Lucy Carlyle, Tina Lane und Dave Eason.

QualifikationBearbeiten

Er ist Teambetreuer des zweiten Ranges bei Rotwell. Laut Lucy verfügt er über "recht wenig übersinnliches Talent".

CharakterzügeBearbeiten

Lucy beschwert sich darüber, dass sie sich nicht aussuchen kann, mit wem sie zusammen arbeitet. Sie beschreibt Ted als Gegenteil von "korrekt, professionell und kompetent".[1] Aus der Ferne sieht er laut ihr "einigermaßen ansehnlich" aus, wohingegen er aus der Nähe nicht mehr so vorteilhaft aussieht.[1] Er ist ein "schlaksiger Jüngling" mit "traurigen Augen" und einem dünnen Hals. Sein Mund steht immer halb offen, wodurch er nicht sehr kompetent wirkt. Lucy vergleicht seine Autorität mit der einer "welken Lauchstange". Er hat eine näselnde Stimme und ist "nörgelig" und "pingelig". Außerdem ist er sehr bedacht auf die korrekte Erledigung des Falles, wodurch er sehr vernünftig wirkt. Er zieht ungern auf eigene Faust los, und verlässt sich auf seinen Berater (hier Mr. Farnaby, dem er sofort Bericht erstatten will).

Anmerkungen und Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Lockwood & Co.: Das Flammende Phantom Seite 20

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki