FANDOM


Rosmarin ist eine Pflanze, die äußerst wirksam gegen Mauerklopfer sein soll. Hängt man sie getrocknet in den heimgesuchten Raum, bändigt sie jenen Geist, und es ist nicht mehr nötig, eine Agentur zu beauftragen.

Geschichte Bearbeiten

Rosmarin steht in vielen Kulturen schon seit langer Zeit für das Gedenken an die Toten. So legten die Ägypter ihren Toten Rosmarinzweige in die Hände, um ihnen eine schönere Reise in "das Land der unsterblichen Seelen" zu ermöglichen. Die Griechen verwendeten Rosmarin, um Totenkränze zu winden. Diese trug man dann bei Begräbnissen, um sich vor Krankheiten zu schützen.

Auch in London hat Rosmarin eine Tradition: Zu Beginn des 18. Jahrhunderts bekam jeder Trauergast, der einen Sarg zum Grab begleitete, einen Zweig Rosmarin überreicht - zum einen um der Erinnerung willen, zum anderen aus praktischeren Gründen: Der Geruch überdeckte den Gestank der Leiche. Am Ende der Prozession warf man die Zweige dann ins Grab.[1]

Anmerkungen und Quellen Bearbeiten

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Rosmarin (23.01.17, 22:38)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki