FANDOM


Mrs Carlyle ist Lucy Carlyles Mutter.

Sie wird als groß, rotwangig und immer müde beschrieben, mit kräftigen Armen und massiger Gestalt. Als Lucy noch bei ihr lebte, besorgte sie die Wäsche für die beiden kleinen Hotels in der Stadt. Wenn sie nach Hause kam, war sie durch die ständige Überarbeitung für gewöhnlich so erschöpft, dass sie sich nur noch vor den Fernseher setzte und sich nicht mehr um ihre Kinder kümmerte. Auch hatte sie recht zweifelhafte Methoden, diese zu bestrafen - so schlug sie sie beispielsweise, wenn sie nicht rechtzeitig vor der Dunkelheit zuhause waren.

Wie alle ihre Töchter, mit Ausnahme von Lucy, hat sie große Angst vor Geistern, und traut sich selbst an Tagen mit schönem Wetter kaum nach draußen. Sie misstraut Dingen, die ihr fremd erscheinen; so beispielsweise Lucys verändertem Akzent, ihrer Kleidung und dem Degen.

Als junges Mädchen war Mrs. Carlyle eine Sehende.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.