FANDOM


Long Hugh Hennratty war ein ehemaliger Straßendieb, der vor oder im Jahr 1962 starb und zum Geist wurde.

1962 wurde er dann von Tom Rotwell, dem Gründer der gleichnamigen Agentur, ausgegraben. Da er Bekanntheit als das "Phantom der Mud Lane" erlangte, war er vermutlich ein Geist des Typs Zwei. Später befinden sich seine sterblichen Überreste (allerdings ohne die Beine, die angeblich von streunenden Hunden gefressen worden waren) in einer Artefaktsäule in einem der Konferenzsäle der Agentur Fittes.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki