FANDOM


Miss Fiona Wintergarden war eine der Klientinnen der Agentur Lockwood & Co. in Die Raunende Maske.

Aussehen Bearbeiten

Miss Wintergarden ist groß und schlank. Obwohl sie erst Anfang 50 ist, ist ihr Gesicht sehr faltig. Sie hat eine gerade Nase. Ihr Haar trägt sie in einem praktischen Kurzhaarschnitt. Sie kleidet sich elegant und trägt eine goldene Brille. Ihre Schultern sind ausgesprochen knochig.

Charakter Bearbeiten

Obwohl Miss Wintergarden für mehr als eine Wohltätigkeitsorganisation tätig ist, scheint sie diese Arbeit mehr um ihrer Selbst willen zu machen, als um anderen zu helfen. So prahlt sie vor Lockwood, George, Lucy und Holly zwar damit, zeigte aber einige Sekunden zuvor nur wenig des Mitgefühls, das man von ihr erwarten würde, als sie über ihre Diener spricht. So sagt sie, im Bezug auf die Panik der Angestellten angesichts der Geisterplage, "Ich bezahle sie nicht dafür, in hysterisches Gekreische zu verfallen".

Abgesehen davon scheint sie sehr materiell orientiert zu sein. Sie erzählt ausschweifend von ihrem Besitz, dem ansehlichen Haus in der Innenstadt Londons. Ihr Status liegt ihr am Herzen; sie ist stolz darauf, mit dem Unternehmensführer der Firma Sunrise befreundet zu sein, und auf die Arbeit ihres Vaters als Finanzbeamter. Sie selbst scheint dagegen nur wenig erreicht zu haben.